OGV Parkstetten
zurück

Vorstandschaft


Am 03. September 2020 fand im Vereinsgarten des Obst- und Gartenbauvereins Parkstetten die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Die Vorsitzende Monika Zistler konnte, vermutlich auch Corona bedingt, nur 27 Mitglieder, darunter Bürgermeister Martin Panten, begrüßen. In ihrem Tätigkeitsbericht konnte die Vorsitzende auf sehr viele Veranstaltungen verweisen, darunter das Palmbuschenbinden, ein Sommerfest, das Herbstfest mit den Senioren und der Weihnachtszauber, der im letzten Jahr wieder ein voller Erfolg war.

 

Auch die Gartenzwerge waren sehr aktiv. Es wurden unter anderem Baumgesichter gebastelt, zu Halloween Kürbisgesichter geschnitzt, mit dem Kirchengemeinde gemeinsam ein Kartoffelfeuer ausgerichtet und ein Familienausflug durchgeführt. Nach dem Bericht des Kassiers Heinrich Krempl, der einen guten Kassenstand mitteilen konnte, ging es an die Neuwahlen. Monika Zistler stellte sich nach über 10 Jahren an der Spitze des Vereins nicht mehr zur Wahl. Wie erwartet, war auch nach einem eindringlichen Appell des Bürgermeisters und Wahlleiters Martin Panten, kein neuer Vorsitzender zu finden.

Nach einer kurzen Wahlunterbrechung und intensiven Gesprächen erklärte sich schließlich Josef Ammering zu einer Kandidatur bereit. Er wurde von den Mitgliedern einstimmig bestätigt. Als stellvertretender Vorsitzender konnte Karlheinz Lorper ebenso einstimmig bestätigt werden wie Heinrich Krempl als Kassier, der auch das Amt des Schriftführers kommissarisch übernimmt. Kassenprüfer sind Konrad Rothammer und Renate Vaclavec. Anschließend erfolgten Ehrungen von langjährigen Mitgliedern. Für 20 Jahre wurden geehrt: Horst Roithner, für 30 Jahre Ewald Hilmer, für 35 Jahre August Krause, für 40 Jahre Erika Probst, Irene Walberer, Renate Wagenlehner, Renate Vaclavec, Rita Schaller, Franz Hafner, und Lydia Braun, Für 45 Jahre Josef Rammelmeier, für 50 Jahre Fritz Hornung und für 65 Jahre Lisbeth Nagengast.

Das Bild zeigt die Vorstandschaft, Kassenprüfer und einen Teil der geehrten Mitglieder zusammen mit Bgm. Martin Panten.

Seite drucken
Zurück